MUNAY SUYU Projekt

Das Projekt Munay Suyu beinhaltet eine Serie aus sozialen, ökologischen, künstlerischen und spirituellen Initiativen in Ecuador, die von Naupany Puma geschaffen wurden. Das Ziel des Projektes ist es, das menschliche Bewusstsein zu entwickeln, das Wissen der Urvölker zu teilen und Mutter Natur zu schützen und zu regenerieren.



Dabei werden alte Traditionen der Inkas gelehrt um dieses Kulturerbe zu erhalten. Diese beinhalten traditionelle Formen der Land- und Forstwirtschaft, die Erhaltung von Biodiversität, das Zusammenleben mit der Natur sowie spirituelle Verbindungen zu den Elementen Feuer, Wasser, Wind und Erde.


Die Vision der Munay Suyus - Land der Liebe

Vor ungefähr 600 Jahren erschufen die Inkas die vier Regiones des Lichts (TawaIntiSuyu), die den vier Energien Wind, Feuer, Erde und Wasser gewidmet waren. Dabei hatten sie die Vision, das fünfte Suyu des „Munay“ zu erschaffen, welches die Energie des Herzens beinhaltet. Diese Vision wäre ein Weg des Gleichgewichts und der Rückker der Menschheit in die Arme von Mutter Erde.

Das Projekt Munay Suyu bedeutet übersetzt aus der tradionellen Sprache Quechua, „Land der Liebe“, und basiert auf alten Überlieferungen der ecuatorianischen Chinchaysuyu-Inka Kultur. Demnach sahen die Ahnen voraus, dass eine dunkle Zeit anbrechen würde, die Schmerzen für Mutter Erde beinhaltet. Die Menschen würden die Verbindung zur Natur vergessen und sich von ihr entfernen. Gleichzeitig würden Spannungen zwischen den Kulturen entstehen anstatt dass die Menschen verstehen, dass alle Geschwister sind.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=SwSmYOV7JMw&list=PLA35pab7Y9srrQR0JnuBZ20Nqw-QSX8rm

 

Schule für UrWissen MUNAY SUYU

In den drei Munay Suyus wurden Schulungszentren entwickelt, in denen die Besucher die Verbindung zur Natur wiedererlernen, das eigene Ich besser kennenlernen und die Traditionen der Inkakultur erlernen können. Diese beinhalten die Komunikation mit Vater Sonne, Mutter Erde sowie den 5 Elementen des Lebens.

Weiterhin bieten die Schulungszentren die Möglichkeit, die eigene Spiritualität zu entwickeln, seine Talente zu entdecken bzw. Zu fördern und mittels gesunder Ernährrung und praktischen Übungen das innere Gleichgewicht zu finden.

Kinder sind auch ein wichtiger Teil des Projektes, da sie an den drei Orten über praktische Übungen in der Natur die Verbindung zu den natürlichen Kräften erlernen können.
Gleichzeitig besuchen unterschiedliche traditionelle Ärzte sowie Shamanen aus vielen Ländern diese heiligen Orte um ihre Traditionen, Behandlungsmethoden und Weisheiten zu teilen.




Munay Suyu Küste

Am wunderschönen ecuadorianischen Meer dehnt sich das Land des Munay Suyu Küste aus. Es ist umgeben von einem einzigartigen Naturreservat, wo Fauna und Flora noch ursprünglich sind. Das Munay Suyu fügt sich nach den Gesetzen der heiligen Geometrie in seine organische Umwelt ein. Hier bietet sich den Besuchern eine unvergessliche Zeit in Verbindung mit dem Meer, das uns hilft, unsere negativen Emotionen in positive Gefühle umzuwandeln.



 

Munay Suyu Anden

 Hoch in den Bergen der Anden, nahe am Himmel, nahe der Sonne, des Mondes und den Sternen, erstreckt sich das Munay Suyu Anden. Klare, frische Luft sowie heilige, glasklare Wasserquellen, Bergbäche, Lagunen und Inkatempel formen gemeinsam einen mystischen Ort, an dem man die Verbindung zur grossen Weisheit des Himmels und der Inkavorfahren finden kann. Der Ort hilft uns dabei, uns von negativen Gedanken zu befreien.




Munay Suyu Amazonas

Im Herzen oder in der Lunge der Welt pulsiert das Leben des Munay Suyu Amazonas. Umgeben von gewaltigen Regenwäldern und Dschungel entsteht ein Zusammenfliessen von Höhlen, Flüssen und Wasserfällen. An diesem magischen Ort bietet sich ein intensives Erlebnis um die Energie der Liebe zu entfalten und alte Inkatraditionen zu erlernen.





Termine


Termine 2018 >>

 Finanzielle Unterstützung

Ein Projekt innerhalb der trei Munay Suyu ist: Die ursprüngliche, natürliche Vegetation wieder herzustellen und zu erhalten. Für diese Initiative werden wir native Bäume gepflanzt, Wege erstellt und gewartet sowie invasive Pflanzen kontrolliert damit auch gefährdete Tiere wieder Rückzugsorte finden können.

¡Ja, eine neue Ära dämmert, in der die Kraft von allem benötigt wird, um Veränderungen zu schaffen und bewusste Visionen zu manifestieren!

Wir sagen DANKE an alle, die mit einer Spende zum weiteren Aufbau und Erhalt von MUNAY SUYU beitragen wollen!

Für ihre SPENDE klicken Sie hier >>
  Wir sagen ein großes DANKE! PACHAYNI!

Weitere Informationen:

info@pachakutec.com


"Die Ära der Rückkehr des Lichts hat begonnen, was uns die großartige Möglichkeit gibt, in die heilige Verbindung mit Pachamama, Intitayta und uns selbst zurückzufinden.
Und es ist an der Zeit, in unsere innere Sonne zu erwachen”

"WIR sind das Neue PACHAKÚTEC des Lichts - WIR sind die NEUE SONNE"